Skitour Glärnisch

zurück

Skitour Glärnisch

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    3-4
  • Vorgesehener Bergführer:
    Dominik Schwitter
  • Anforderungen:
    Technik: Anspruchsvoll
    Kondition: Mittel
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant:
  • Kosten:

Das Vrenelisgärtli ist vor allem vom Sommer bekannt. Das Gebiet rund um die Glärnischhütte SAC bietet jedoch auch im Winter schöne Skitourenmöglichkeiten.    

Am ersten Tag steigen wir vom Klöntalersee in die Glärnischhütte SAC 1'989m auf. Dort richten wir uns im Winterraum ein und kochen selbst. Die nächsten beiden Tage stehen uns zwei lohnende Gipfelziele bevor, der Ruchen 2'901m mit seinem grandiosen Tiefblick zum Klöntalersee und der Bächistock 2'915m der Höchste im Glärnischmassiv.  

1. Tag                                                                       

Anreise mit ÖV/PW zum Bahnhof Glarus. 

Nach einem Materialcheck fahren wir von dort gemeinsam mit 1 – 2 Autos nach Klöntal, Plätz 852m. Der erste Teil der Tour führt auf der Alpstrasse zur Alp Käsern 1’222m. Über Bächistafel und nach einer kurzen Abfahrt erreichen wir den steilen Schlusshang vor der Glärnischhütte SAC 1'989m. Im Winterraum machen wir es uns gemütlich und kochen selbst. 

Aufstieg: 1250 Hm, 4.5h. Abfahrt: 100 Hm.

 

2. Tag

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Bächistock 2’915m. Zuerst traversieren wir von der Hütte südwärts und gelangen über die südliche Moräne auf den Glärnischfirn. Durch das steile «Vordere Couloir» gelangen wir auf den Bächistockfirn. Am Einstieg zum Nordostgrat machen wir ein Ski Depot und kraxeln über den ausgesetzten Grat zum Gipfel. Auf der Aufstiegsroute fahren wir zurück zur Hütte. 

Aufstieg: 900 Hm, 3h. Abfahrt: 900 Hm. 

 

3. Tag

Heute nehmen wir den Ruchen 2’901m in Angriff. Auf dem Glärnischfirn steigen wir zuerst Richtung Schwander Grat hoch und dann über die Südwestflanke zum Gipfel. Der Tiefblick zum Klöntalersee ist grandios! Über den Glärnischfirn können wir weite Bögen ziehen und von der Hütte geht es weiter zurück zum Klöntalersee. Heimreise am Nachmittag. 

Aufstieg: 900 Hm, 3h. Abfahrt: 2050 Hm.    

 

Anreise                                                                   

ÖV/PW

 

Treffpunkt                                                            

07.16 Uhr Glarus, Bahnhof

 

Unterkunft/ Verpflegung                            

Glärnischhütte SAC, 1’989m

Nacht,- und Morgenessen in Hütte.

Zwischenverpflegung für Anzahl Tage und Getränke für den 1. Tag sind mitzubringen. Marschtee für den 2. und 3. Tag gibt’s auf der Hütte. 

Die Glärnischhütte ist im Winter nicht bewartet und gekocht wird selbst. 

Der Bergführer besorgt alle notwendigen Lebensmittel für das Nacht- sowie Morgenessen. Diese werden auf die Gruppe aufgeteilt. 

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive              

Führung durch eidg.dipl. Bergführer, Übernachtung / HP in Glärnischhütte SAC.

 

Exklusive              

Kosten für An,- Rückreise, allfällige Kosten für Transporte. Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

SAC Mitgliedschaft           

Für nicht SAC Mitglieder kommt ein Aufpreis von 10.- CHF zum Tragen. 

Für Übernachtung/ HP in SAC Hütten.

Die Kosten sind direkt bar, bei Durchführung der Tour/ des Kurses bei DreamAlpin zu 

begleichen.

 

Rechnungsstellung                                          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

                                                                                     

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

 

 

  • Rucksack 25-35l 
  • Skitourenschuhe 
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)
  • Skihelm (optional)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel
  • Sonde
  • Klettergurt
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Handschuhe 
  • Mütze 
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepassteBekleidung
  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Zwischenverpflegung und Trinkflasche
  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterie
  • Hüttenschlafsack bestehend aus Seide oder Baumwolle
  • Toilettenartikel
  • Bargeld
  • Ausweise (Halbtax, GA, SAC-Ausweis, etc.)
  • Fotoapparat (optional)
  • Kleine Apotheke

 

 

 

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.

Schreibe uns dein Feedback