Schreckhorn Freudenschreck

zurück

Schreckhorn Freudenschreck

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    1
  • Vorgesehener Bergführer:
    DreamAlpin Bergführer
  • Anforderungen:
    Technik: Anspruchsvoll
    Kondition: Anspruchsvoll
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant (weitere Daten auf Anfrage):
  • Kosten:

Der Normalweg auf das Schreckhorn gilt als einer der schwierigsten Aufstiege von all den 4'000-er Gipfeln in der Schweiz. 

Seit dem Jahr 2017 kann dieser Berg kombiniert mit einer alpinen Klettertour bestiegen werden. 

Durch die Erstbesteigung durch Thomas Senf und Martin Reber entstand eine elegante cleane Linie, welche sich auf der Schulter des SW- Grates wieder mit der Normalroute vereint. 

Durch diese «Einstiegsvariante» auf den SW- Grat kommt man direkt zu den schönsten Kletterstellen des Normalweges, über welche man zuletzt zum Gipfel gelangt. 

Insgesamt 11 Seillängen und ca. 300Hm mit homogenen Schwierigkeiten bis 6a+ bringt diese Route mit sich.

Da die Tour doch noch einen grossen Teil Hochtourencharakter aufweist, ist dies vor allem für geübte Alpinisten, welche auch gerne in hochalpinen Kletterrouten unterwegs sind, das Richtige. 

1. Tag                                                                       

Anreise nach Grindelwald.

Aufgrund des sonst schon langen Zustiegs zur Schreckhornhütte, lassen wir uns von Grindelwald mit der Pfingsteggbahn die ersten Höhenmeter gemütlich in die Höhe transportieren.

Von der Bergstation sind nochmals 1'200 Hm und einiges an Distanz zurückzulegen.

Ca. 4-5h.

Nachtessen und Übernachtung in der Schreckhornhütte.

 

2.Tag

Frühstück in der Schreckhornhütte.

Lange noch, bevor die Sonne aufgeht steigen wir über Moränen, Geröll und Felsrücken Richtung Schreckfirn. 

Über diesen und mit dem nun ersten Tageslicht erreichen wir den Einstieg der Route. Ca.900Hm, 3 ½ h.

Von den Bergschuhen wird auf die Kletterfinken gewechselt, mit welchen sich man kurze Zeit später in der Vertikalen bewegt.

Über Risssysteme, Platten und gutgriffiger Wandkletterei kommt man Step by Step der Schulter immer etwas näher!

Nach insgesamt 11 Seillängen und einer Kletterzeit von 4-6h erreicht man den Ausstieg der Route, wodurch man zur Normalroute auf dem SW- Grat stösst.

Rund 300Hm trennen uns noch vor dem Erreichen des Gipfels. Über weitere abwechslungsreiche Kletterei bis zum 3 Grad gelangen wir in gut 1 ½ h auf den Gipfel des 4’078m hohen Schreckhorns.

Der Abstieg erfolgt über die Normalroute zurück zur Schreckhornhütte. Ca. 1’500Hm, 6h.

Alternativ zum Abstieg bis ins Tal am selben Tag ist eine weitere Übernachtung in der Schreckhornhütte eine Überlegung wert. 

Heimreise ab Grindelwald abhängig vom Abstieg.

 

Anreise                                                                   

ÖV/ PW

 

Treffpunkt                                                            

10.30 Uhr Parkplatz Pfingstegg-Bahn, Grindelwald

 

Unterkunft/ Verpflegung                            

Schreckhornhütte, 2’527m

Nacht-, und Morgenessen in Hütte.

Zwischenverpflegung für Anzahl Tage und Getränke für den 1. Tag sind mitzubringen. Marschtee gibt’s auf der Hütte. 

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive                                                                

Führung durch eidg.dipl. Bergführer, 1x Übernachtung/ Halbpension 

(Nacht-, Morgenessen) in Schreckhornhütte, Marschtee.

 

Exklusive              

Kosten für An-, Rückreise, Pfingsteggbahn.

Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

SAC Mitgliedschaft                                           

Für nicht SAC Mitglieder kommt ein Aufpreis von 11.- CHF / Nacht zum Tragen. 

Für Übernachtung/ HP in SAC Hütten.

Die Kosten sind direkt bar, bei Durchführung der Tour/ des Kurses bei DreamAlpin zu 

begleichen.

 

Rechnungsstellung          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

 

Sonstiges

Der Zeitbedarf für die Tour auf’s Schreckhorn und zurück zur Hütte beträgt ca. 15-16h! 

Aufgrund der späten Ankunft nach der Tour auf der Schreckhornhütte und den noch 

bevorstehenden langen Abstieg nach Grindelwald, empfiehlt sich, eine weitere Nacht in der 

Schreckhornhütte zu nächtigen. Der Bergführer würde jedoch noch am selben Tag wieder 

ins Tal absteigen. Somit wäre ein alleiniger Abstieg am Folgetag von Nöten.

Die allfälligen zusätzlichen Kosten für eine weitere Übernachtung sind im Angebotspreis 

nicht enthalten.

 

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

  • Rucksack 30-35l 
  • Bergschuhe 
  • Trekkingstöcke für Zu-, Abstieg (optional)
  • Klettergurt 
  • Kletterschuhe
  • Chalk- Bag
  • 3 Karabiner (Schraubkarabiner, Twist- Lock....)
  • Sicherungs-, Abseilgerät (Tube für Halbseile)
  • Prusikschlinge
  • 1 Standschlinge / 120cm Bandschlinge
  • Helm 
  • Steigeisen, Pickel
  • Handschuhe, Mütze (evtl.Ersatzhandschuhe)
  • Sonnenbrille, Sonnenhut
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepasste Bekleidung
  • Warme Unterwäsche
  • Wetterschutzhose und Jacke
  • Primaloftjacke wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung
  • Getränke für 1. Tag 
  • Ausweise (Halbtax, GA, ID, Hängegleiter- Ausweis etc.)
  • Hüttenschlafsack bestehend aus Seide oder Baumwolle
  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterien
  • Toilettenartikel
  • Bargeld
  • Fotoapparat (optional)
  • Kleine Apotheke
  • Persönliche Utensilien

 

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier Deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.