Märmelibahn Eiger SO- Wand

zurück

Märmelibahn Eiger SO- Wand

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    1
  • Vorgesehener Bergführer:
    DreamAlpin Bergführer
  • Anforderungen:
    Technik: Anspruchsvoll
    Kondition: Mittel
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant (weitere Daten auf Anfrage):
  • Kosten:

Die Eiger Nordwand ist jedem auch nicht Alpinisten ein geläufiger Begriff. 

Weniger bekannt ist die SO- Wand des Eigers mit ihren alpinen Sportkletterrouten.

Inmitten vom Hochgebirge, mit Blick auf Schreck- und Lauteraarhorn sowie weitere namhafte Gipfel, geniesst du einen 2- tägigen Klettertrip mit Biwak in der SO- Wand des Eigers!

Die Route Märmelibahn präsentiert sich mit einer Länge von ca. 850m, 22 Seillängen und Kletterschwierigkeiten bis 6c. 

Abwechslungsreiche Kletterei in bestem Kalk erwartet dich.  

Bist du ambitionierter Kletterer und hast Freude an langen alpinen Klettereien?

Dann ist dieses Meisterstück genau das richtige für dich!

1. Tag                                                                       

Anreise mit PW/ ÖV nach Grindelwald.

Mit der Jungfraubahn geht es von Grindelwald hoch bis zur Station Eismeer. 

Durch das Stollenloch gelangt man direkt auf den Gletscher, über welchen man den Einstieg zur Route Märmelibahn findet.

Die 1. Seillänge bildet bereits die eigentliche Crux des 1. Tages. 6c steht auf dem Programm.

Weitere 10 Seillängen warten auf einem bis man den Biwakplatz in der Wand erreicht. 

Ca. 5-8h.

Einrichten des Biwaks, kochen, Abendstimmung geniessen und Übernachtung in Wand.

 

2. Tag                                                                       

Unter der hoffentlich wärmenden Sonne wird erst mal exklusiv gefrühstückt.

Mit etwas leichterem Gepäck geht es an die 2. Etappe der Route Märmelibahn. 

Weitere 11 Seillängen mit Schwierigkeiten bis zu 6c sind zu absolvieren. 

In gleichem Stil wie am Vortag gelangt man gegen die Mittagszeit auf den Mittellegigrat.

Für den Abstieg wird über die Route abgeseilt. Ca. 3-4h.

Vom Wandfuss kehrt man zurück zur Station Eismeer, von welcher aus man mit der Bahn wieder nach Grindelwald zurückkehren kann. 

Heimreise Grindelwald ca. 18.00 Uhr.

 

Anreise                                                                   

ÖV/PW

 

Treffpunkt                                                            

07.00 Uhr, Grindelwald Grund Bahnhof

 

Unterkunft/ Verpflegung                            

Biwakplatz in der SO- Wand des Eigers auf ca. 3’500m.

Nacht,- und Morgenessen in Biwak.

Zwischenverpflegung für 2 Tage und Getränke für den 1. Tag sind mitzubringen. 

Der Bergführer besorgt die Esswaren für das Nacht,- Morgenessen und bringt alle nötigen Utensilien zum Kochen mit.

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive                                                                

Führung durch eidg.dipl. Bergführer 

Nacht,- Morgenessen

 

Exklusive              

Kosten für An,- Rückreise, Jungfraubahn.

Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

Rechnungsstellung          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

                                                                                     

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

 

 

  • Rucksack 30-45l 
  • Leichte Bergschuhe (Nebst dem Zustieg auch für Aufenthalt in Biwak)
  • Steigeisen 
  • Pickel
  • Klettergurt
  • Kletterfinken 
  • Helm 
  • 3 Karabiner ( Schraubkarabiner, Twist- Lock....)
  • 1 Standschlinge / 120cm Bandschlinge
  • 1 Prusikschlinge
  • 1 Sicherungs-, Abseilgerät (Tube für Halbseile) 
  • Chalk- Bag
  • Handschuhe, Mütze 
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepasste Bekleidung
  • Wetterschutzhose und Jacke 
  • Primaloftjacke / Daunenjacke 
  • Primalofthose / Daunenhose
  • Zwischenverpflegung für 2 Tage
  • Getränke für 1. Tag
  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterien 
  • Möglichst kleiner und leichter Schlafsack ( Temperaturbereich um 0° C )
  • Robuste Isomatte (steiniger Untergrund!)
  • Besteck / Tasse
  • Ausweise ( Halbtax, GA, SAC- Ausweis, ID etc. )
  • Bargeld 
  • Fotoapparat ( optional )
  • Toilettenartikel 
  • Kleine Apotheke
  • Persönliche Utensilien

 

Biwakplatz in Wand

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier Deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.