Krönten Ostgrat

zurück

Krönten Ostgrat

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    1-2
  • Vorgesehener Bergführer:
    Dominik Schwitter
  • Anforderungen:
    Technik: Mittel
    Kondition: Anspruchsvoll
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant (weitere Daten auf Anfrage):
  • Kosten:

Der östlichste 3’000er der Urner Alpen. 

Nebst dem doch recht häufig besuchten Normalweg auf den Krönten, gibt es noch ein weiterer sehr lohnenswerter Aufstieg auf diesen. 

Der Ostgrat des Krönten bietet sehr schöne, relativ einfache Kletterei in bestem Felsen, kombiniert mit Hochtourencharakter. Eine wahrhaftig ausgezeichnete Alternative mit Plaisircharakter.

Für all diejenigen, die sich gerne nicht nur zu Fuss vorwärtsbewegen, sondern auch mal einige Kletterstellen bewältigen möchten, eine Traumtour!

Ausgangspunkt für die Tour ist die schöne Kröntenhütte. 

1.Tag

Anreise nach Bahnhof Erstfeld. 

Vom Bahnhof Erstfeld gemeinsame Anreise mit PW oder Taxi nach Bodenberg. 

Von Bodenberg geht es über den schönen, abwechslungsreichen Wanderweg hoch zur Chüeplangg und am Fulensee vorbei zur Kröntenhütte. Ca. 3-4h, 900Hm.

Je nach Zeit und Temperaturen, kann sogar noch ein Bad im nahegelegenen Obersee genommen werden. Badehose sollte also auf jedenfall dabei sein!

Nachtessen und Übernachtung in der Kröntenhütte.

 

2.Tag

Nach genossenem Frühstück wandern wir erst ca. 800Hm durch die Steinchälen hoch bis zum Einstieg des Ostgrates. Ca. 2- 2 ½ h. 

Ab nun geniesst man abwechslungsreiche Gratkletterei mit teils kurzen Gehpassagen. Über ein kurzes Stück auf dem Gletscher und den letzten Klettermetern am Turm des Krönten erreicht man nach ca. 2 ½ -3h den Gipfel.

Der Abstieg erfolgt über die Normalroute zurück zur Kröntenhütte. Ca. 1’200Hm, 2h.

Von der Kröntenhütte gelangt man über den Geissfad zurück zum Parkplatz Bodenberg.

Ca. 900Hm, 1 ½ h.

Heimreise ab Bahnhof Erstfeld ca. 17.00 Uhr.

 

Anreise                                                                   

ÖV/ PW

 

Treffpunkt                                                            

10.00 Uhr Bahnhof Erstfeld

 

Unterkunft/ Verpflegung                            

Kröntenhütte, 1’903m.

Nacht,- und Morgenessen in Hütte.

Zwischenverpflegung für Anzahl Tage und Getränke für den 1. Tag sind mitzubringen. Marschtee gibt’s auf der Hütte. 

(Auf den Hütten besteht die Möglichkeit, um Kleinigkeiten wie Sandwiches, Schokoriegel etc. zu kaufen.)

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive                                                                

Führung durch eidg.dipl. Bergführer, Übernachtung/ Halbpension 

(Nacht-, Morgenessen) in Kröntenhütte, Marschtee.

 

Exklusive              

Kosten für An-, Rückreise, allfällige Bahnen und Transporte.

Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

SAC Mitgliedschaft                                           

Für nicht SAC Mitglieder kommt ein Aufpreis von 13.- CHF / Nacht zum Tragen. 

Für Übernachtung/ HP in SAC Hütten.

Die Kosten sind direkt bar, bei Durchführung der Tour/ des Kurses bei DreamAlpin zu 

begleichen.

 

Rechnungsstellung          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

                                                                                     

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

  • Rucksack 25-35l 
  • Bergschuhe 
  • Trekkingstöcke für Zu-, Abstieg (optional)
  • Klettergurt 
  • 1 Karabiner (Schraubkarabiner, Twist- Lock....)
  • Helm 
  • Steigeisen, Pickel
  • Handschuhe, Mütze (evtl.Ersatzhandschuhe)
  • Sonnenbrille, Sonnenhut
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepasste Bekleidung
  • Warme Unterwäsche
  • Wetterschutzhose und Jacke
  • Primaloftjacke wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung
  • Getränke für 1. Tag 
  • Ausweise (Halbtax, GA, ID, Hängegleiter- Ausweis etc.)
  • Hüttenschlafsack bestehend aus Seide oder Baumwolle
  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterien
  • Toilettenartikel
  • Badehose / Miniatur Badetuch 
  • Bargeld
  • Fotoapparat (optional)
  • Kleine Apotheke
  • Persönliche Utensilien

 

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier Deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.