Gross Ruchen Nordwand

zurück

Gross Ruchen Nordwand

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    1
  • Vorgesehener Bergführer:
    Dominik Schwitter
  • Anforderungen:
    Technik: Mittel
    Kondition: Mittel
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant (weitere Daten auf Anfrage):
  • Kosten:

Majestätisch thront die über 1’000m hohe Ruchen Nordwand zu hinderst im Brunnital- einem Seitental des Schächentals.

Manch ein Skitourengeher wird die mächtige Wand während des Aufstiegs in der Ruchenchälen schon bewundert haben. 

Die Nordwand ist ein echter Klassiker geworden und doch ist man oft alleine in der Wand unterwegs.

Über Bänder und Felsstufen durchklettert man die schattige Wand- unter einem gähnende Leere, die lieblich wirkenden Alpweiden und das engverlaufende Brunnital.

Die Tour verläuft vorwiegend im Fels, nur zu oberst hat man das Ausstiegsfirnfeld noch mit Steigeisen zu bewältigen. 

Trittsicherheit sowie ein anständiges Mass an Kondition ist ein Muss für diese über 1'000 senkrechten Höhenmeter. 

Bei warmen Sommertagen, ein wahrer Genuss, in dieser Wand unterwegs zu sein.

1. Tag                                                                       

Anreise mit PW/ ÖV nach Unterschächen.

Weiterfahrt mit PW bis nach Alp Brunni. 

Nahe der Wand wird das «Freiluftcamp» errichtet.

Übernachtet wird im Zelt oder unter freiem Himmel.

Nachtessen und Übernachtung im Freiluftcamp. 

 

2. Tag                                                                       

Frühstück im Freiluftcamp.

Im Licht der Stirnlampen nähert man sich der gigantischen Wand. 

Nach ca. 500Hm, 1 ½ h erreicht man den Einstieg in die Nordwand.

Über ein markant verlaufendes Band gewinnt man die ersten Höhenmeter.

Anfänglich noch über teil grasiges Gelände gelangt man zur eigentlichen Wand, wo der Kletterspass dann beginnt.

Über Bänder und Felsstufen arbeitet man sich Meter für Meter die Wand hoch. Beeindruckende Tiefblicke sind garantiert. 

Durch das relativ einfache, jedoch heikle Gelände kommt man flüssig vorwärts. Schön, in einem solchen Flow unterwegs sein zu können. 

Gehgelände wechselt sich mit leichten Kletterpassagen ab, bis man das ca. 45° steile Ausstiegsfirnfeld erreicht. 

Durch ein Couloir erreicht man den Ruchenfirn. Über diesen und nochmals einige Kraxelstellen erreicht man den Gipfel des Gross Ruchens 3’138m. Ca. 1’200Hm, 4-6h.

 

Zurück zum Freiluftcamp gelangt man, indem man die Normalroute zurück über die Ruch-Chälen wählt. 

Vom Gipfel bis nach Brunni ca. 2-3h.

 

Anreise                                                                   

ÖV/ PW

 

Treffpunkt                                                            

16.00 Uhr Unterschächen Uri, Restaurant Alpina

 

Unterkunft/ Verpflegung                            

Alp Brunni, «Freiluftcamp» 1’400m.

Nacht,- und Morgenessen unter freiem Himmel.

Zwischenverpflegung und Getränke für den Tourentag sind mitzubringen. Tee kann auch in Camp noch gekocht werden. 

Kochutensilien sowie Esswaren für Nacht-, Morgenessen werden vom Bergführer mitgebracht. 

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive                                                                

Führung durch eidg.dipl. Bergführer.

Nacht-, Morgenessen.

 

Exklusive              

Kosten für An,- Rückreise, allfällige Kosten für Konsumationen nebst Nacht-, Morgenessen in Alp Brunni. Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

Rechnungsstellung          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

                                                                                     

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

 

 

  • Rucksack 30-40l 
  • Bergschuhe
  • Trekkingstöcke für Zu-, Abstieg (optional)
  • Klettergurt
  • Helm 
  • Steigeisen
  • Pickel
  • 1 Karabiner (Schraubkarabiner, Twist- Lock...)
  • Handschuhe, Mütze (evtl.Ersatzhandschuhe)
  • Sonnenbrille, Sonnenhut
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepasste Bekleidung
  • Warme Unterwäsche
  • Wetterschutzhose und Jacke
  • Primaloftjacke wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung für 1 Tag
  • Getränke für 1 Tag 
  • Isomatte
  • Schlafsack 
  • Besteck / Tasse
  • Ausweise ( Halbtax, GA, ID etc. )
  • Bargeld
  • Fotoapparat ( optional)
  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterien
  • Kleine Apotheke
  • Persönliche Utensilien

 

 

Freiluftcamp Alp Brunni

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier Deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.