Adam und Evi Eiger Nordwand

zurück

Adam und Evi Eiger Nordwand

  • Anzahl Teilnehmer (min/max):
    1
  • Vorgesehener Bergführer:
    DreamAlpin Bergführer
  • Anforderungen:
    Technik: Anspruchsvoll
    Kondition: Mittel
    Anforderungsprofil [PDF]
  • An folgenden Daten werden die Kurse / Touren geplant (weitere Daten auf Anfrage):
  • Kosten:

Keine Eisgeräte, kein Mixedgelände- dafür mit Kletterschuhen ausgerüstet in der Eiger Nordwand unterwegs. 

Ja das gibt’s. 

Nebst der wohl bekanntesten Route der Schweiz- der Heckmair Route im Herzen der Eiger Nordwand, findet man westlich davon, einige wunderschöne, jedoch auch anspruchsvolle alpine Klettereien in schönstem Fels.

Deep Blue Sea, La vita es sibar, Spit Verdonesque Edenté sind bei ambitionierten Alpin-Kletterer bekannte Namen. 

Alle haben sie eines gemeinsam. Lange, anspruchsvoll, ausgesetzt, alpin- ernsthafte Klettertouren.

Neu dazugekommen in dieser Wand, ist die Route Adam und Evi welche über 10 Seillängen, 320m Länge, bis zu Schwierigkeiten von 7a+, schöne, abwechslungsreiche-charakteristisch für die dortigen Routen- Kalkkletterei bietet. 

1. Tag                                                                       

Anreise mit PW/ÖV nach Grindelwald.

Mit der Jungfraubahn geht es via Kleine Scheidegg hoch zur Station Eigergletscher.

Von der Station aus, gelangt man über die Westflanke des Eigers zur Abseilstelle, von welcher aus in luftiger Abseilerei zum Einstieg der Route man gelangt. Ca. 500Hm, 1 ½ h.

Von einem relativ breiten Felsband aus, kann man mit bereits ghörig Luft unterm Hintern in die Route einsteigen.

Bis zum Westgrat hoch, der Stelle wo abgeseilt wurde, stehen einem 5 abwechslungsreiche Seillängen bevor. Über plattige, kleinkgriffige, löchrige wie auch henklige Stellen lässt du Meter für Meter hinter dir. 

Eine kurze Rast und weiter geht’s vom Westgrat in die 2 Hälfte der gesamthaft 10 Seillängen.

Nach 230m und ca. 4-6h Kletterzeit erreicht man den Ausstieg am Genferpfeiler. 

Von diesem gelangt man über die Westflanke absteigend zurück zur Abseilstelle, wo alles begann. 

Von dieser aus gelangt man relativ zügig zurück zur Station Eigergletscher, von wo aus man gemütlich mit der Bahn wieder ins Tal zurückkehren kann.  

Müde aber glücklich, streift der Blick über die Wand, in welcher man sich vor kurzer Zeit noch drin bewegt hat. Was für ein Tag!

 

Anreise                                                                  

ÖV/ PW

 

Treffpunkt                                                            

07.00 Grindelwald Grund Bahnhof

 

Material                                  

siehe Ausrüstungsliste

 

Mietmaterial                                                       

Falls Mietmaterial notwendig, bitte frühzeitiger Kontakt mit Büro DreamAlpin aufnehmen. 

Anfragen per E-mail!

 

Inklusive              

Führung durch eidg.dipl. Bergführer.

 

Exklusive              

Kosten für An,- Rückreise, Jungfraubahn.

Kosten für allfälliges Mietmaterial.

Diese Kosten sind durch jeden einzelnen TN direkt vor Ort, bar zu begleichen. 

 

Spesenkosten Bergführer. Als Spesen gelten: Kosten für An-, Rückreise mit ÖV (basierend 

auf Halbtax), Kosten für Bahnen, sonstige Transporte, Übernachtung und Halbpension.

Die Spesenkosten werden durch Anzahl TN geteilt und bei Rechnung auf den angegebenen 

Preis aufgerechnet. 

 

Rechnungsstellung                                          

Die Rechnung für die Leistung wird nach der Tour/ dem Kurs per Mail zugestellt. 

                                                                                     

Bestätigung der Tour                                    

2 Tage vor der Tour muss eine telefonische Bestätigung über die Durchführung bei 

DreamAlpin eingeholt werden.

 

Programmänderung                                      

siehe AVB DreamAlpin

 

 

  • Rucksack 20-35l 
  • Leichte Bergschuhe / Approachschuhe
  • Klettergurt
  • Kletterfinken 
  • Helm 
  • 3 Karabiner ( Schraubkarabiner, Twist-Lock...)
  • 1 Standschlinge/ 120cm Bandschlinge
  • 1 Prusikschlinge
  • 1 Sicherungs-, Abseilgerät ( Tube für Halbseile ) 
  • Chalk- Bag
  • Handschuhe, Mütze (In der N-Wand kann es schnell kalt werden) 
  • Sonnenbrille, Sonnenhut
  • Sonnencreme, Schutzbalsam für Lippe
  • Wetter angepasste Bekleidung
  • Wetterschutzhose und Jacke 
  • Primaloftjacke wenn vorhanden
  • Zwischenverpflegung 
  • Getränke für 1 Tag ( 1-1 ½ Liter )
  • Ausweise ( Halbtax, GA, SAC- Ausweis, ID etc. )
  • Bargeld 
  • Fotoapparat ( optional )
  • Kleine Apotheke
  • Persönliche Utensilien

Unser Angebot

Wir bieten nicht nur ein tolles Angebot und Vielfalt, sondern auch Qualität in hohem Masse.
Ein Dreamalpinangebot wird sicher zum unvergesslichen Erlebnis.

Kontakt Infos

Bergsportschule DreamAlpin GmbH
Erlenmoosweg 20
8840 Einsiedeln
info@dreamalpin.ch +41 55 535 22 88 Newsletteranmeldung

Sende uns hier Deine Nachricht, wir werden baldmöglichst antworten.

Frage uns unverbindlich an.